Heiraten in New York

So geht es - Schritt für Schritt

 

Heiraten auf dem Standesamt Manhattan.  Von der Antragsnummer bis zur Apostille.

So geht es: Das gesamte Prozedere einer Hochzeit in New York, Schritt fuer Schritt. 

Im Slider unten könnt Ihr Schritt für Schritt alle Informationen ersehen, die zum Ablauf und die Anerkennung für Heiraten in New York notwendig sind:
Angefangen von der Beantragung der Antragsnummer. Dann, die Abholung der Heiratserlaubnis (marriage license). Die Wartezeit von mindestens 24 Stunden. Danach, die Heirat auf dem Standesamt in New York. Weiter zum Behördengang und der damit verbundenen Weg zur Einholung der Apostille, welche für die Anerkennung der Heirat in Deutschland, Österreich und Schweiz notwendig ist. Und last but not least: Die Anerkennung auf dem Standesamt am Heimatort.
Der Fußweg für den Behördengang, zur Einholung der Apostille ist auf der Map ersichtlich.
Was Ihr für den Behördengang beachten müsst steht hier!

Spezifisch, individuelle Fragen, werden häufig in der FAQ beantwortet oder gerne auch eine Mail.

Bitte beachtet auch die Öffnungszeiten der Standesämter und auch die Feiertage in New York.

Schritt 1 - Die Checkliste -

( at Home )

  • gültige Reispässe, auch für den Trauzeugen.
  • Geschiedene benötigen eine amtliche Übersetzung der Scheidungsurkunde
  • Verwitwete benötigen eine amtlich übersetzte Sterbeurkunde des verstorbenen Ehegatten.

Schritt 2 - Antrag auf Heiratserlaubnis -

( at Home )

Der Antrag kann wie folgt gestellt werden.
Entweder:
– Online von zu Hause
– direkt im Standesamt New York
– Oder im Rahmen unseres Apostillenservices übernehmen wir die Antragstellung.

Nachdem der Antrag gestellt ist, erhaltet Ihr eine Antragsnummer.
Die Gültigkeit der Antragsnummer beträgt 21 Tage.

Schritt 3 - Die Heiratserlaubnis -

( at the City Clerk in New York )

Mit Antragsnummer aus Schritt zwei, erhaltet Ihr unter Vorlage von Reispässen, evtl. Scheidungs-bzw. Sterbeurkunde Eure Heiratserlaubnis.
Die Heiratslaubnis kostet 35 Dollar, muss mit Kreditkarte bezahlt werden und hat eine Gültigkeit von 60 Tagen.
Die vorgeschriebene Wartezeit von 24 Stunden. 
Nach Erhalt der Heiratserlaubnis kann die Trauung frühstens 24 Stunden später vollzogen werden.
Mögliche Umgehung der Wartezeit: Siehe Apostillenervice

Schritt 4 - Die Trauung -

( at the City Clerk in New York )

Ohne festen Termin, aber frühestens nach 24 Stunden, seid Ihr wieder auf dem Standesamt. An Eurem Hochzeitstag, habt Ihr dabei:
– Eure Heiratserlaubnis
– einen Trauzeugen
– Kreditkarte für 25 $ Gebühr.

Dann ist es soweit! Ihr werdet zur Trauung in die Chapel im Standesamt aufgerufen und mit “The Power of the State of New York” getraut. Euer “Yes I do” wird Euch für immer im Herzen sein …

Schritt 5 - Die Apostille

( der Ämtergang in New York )

Eine Apostille ist für die Anerkennung in Deutschland und Österreich notwendig. (Die Schweiz hat eine Sonderregelung.)
Nach der Heirat bekommt Ihr eine Heiratsurkunde. Um die Apostille zu erhalten, benötigt Ihr eine “Extended Version” der Heiratsurkunde. Die bekommt Ihr für 35 $ zusätzlich auf dem Standesamt. Es gibt zwei praktisch Wege die Apostille zu erhalten:

  1. Unseren Apostillenservice buchen: Hier
  2. die Apostille noch in New York selbst besorgen und den Ämtergang bewältigen. ( Siehe: Fussweg zur Apostille)

Schritt 6 - Die Anerkennung in Deutschland, Österreich und Schweiz

( back at home )

Die Anerkennung in Deutschland ist rechtskräftig sobald die Apostille und die Extended Version der Heiratsurkunde auf einem deutschen Standesamt vorgelegt wird. Die Anerkennung in Österreich ist analog.

Die Schweiz hat eine konsularische Regelung. Siehe: Hier

Fußweg zur Apostille und Ämtergang

Auf dem Kartenausschnitt die Stationen für die Einholung der Apostille. (Wenn Ihr auf die Karte klickt, werdet Ihr zur aktiven Google Map geleitet.)

Aufwand: Je nach Andrang und mit einer Portion Geduld bei den Sicherheitskontrollen, sollten etwa zwei Stunden eingeplant werden. Wer den Ämtergang unserem Service überlassen will und die Wartezeit umgehen möchte, kann unseren: Apostillenservice zur Umgehung der Wartezeit anfragen.

 

Hier die einzelnen Schritte und was Ihr beachten müsst
141 Worth Street, City Clerk (Standesamt)

Hier ist die Trauung und hier bekommt ihr die Extended Version der Heiratsurkunde.
Supreme Court Building, 60 Center Street

Hier wird die Extended Version beglaubigt
123 William Street – (Sitz des New York State Department of State.)

Dort beantragt ihr die Apostille. Die Gebühr für die Apostille ist nur zahlbar als sogenannte „Money Order“. Diese “Money Order” bekommt ihr bei Poststellen oder in  Drogerien wie “Duane Reade”. Diese “Money Order” müsst ihr schon mitbringen, sonst akzeptieren sie den Antrag nicht.

Brautpaar auf dem Weg ins Standesamt New York - Die Braut trägt ein weisses Hochzeitskleid, der Bräutigam blauen Anzug mit weissen Trunschuhen
Öffnungszeiten Standesamt Manhattan

Montag bis Freitag  (außer an Feiertagen)  8.30 Uhr bis 15.45 Uhr

 

Am Tag der Trauung sollten etwa 2 Stunden für das gesamte Prozedere einberechnet werden.

 

 Feiertage New York

1. Januar: New Year

3. Montag im Januar

3. Montag im Februar

Letzter Montag im Mai

4. Juli

1. Montag im September

11. September

2. Montag im Oktober

1. Dienstag im November

11. November

4. Donnerstag November

25. Dezember

31. Dezember

 

FAQ

Seit 2009 bieten wir unseren Service rund um  “Heiraten in New York”.

Die wesentlichsten Fragen, die sich häufig wiederholt haben:

FAQ – Heiraten in New York

Sonderregelung Schweiz

Die Anerkennung in der Schweiz erfordert eine konsulariche Regelung. Seit dem 1. Januar 2018 wird  auf allen amerikanischen Zivilstandsdokumenten eine Apostille verlangt. Heiraten Schweizer im Ausland, dann müssen sie (damit die Heirat in das Zivilstandsregister des Heimatortes eingetragen werden kann) zuerst die Dokumente bei der zuständigen Auslandsvertretung (Botschaft/Generalkonsulat) einreichen. Nach Prüfung der Dokumente werden diese dann an das Zivilstandesamt des Heimatortes zum Eintrag übermittelt.
Spezifische Infos über Schweizer Konulat in New York. Hier!
Apostillenservice für Schweizer Bürger ist gerne möglich. Wir senden die Apostille an das Schweizer Konsulat in New York.

Falls noch persönliche Fragen sind, gerne eine Mail.

Nicht immer ist für jeden Belang alles so klar. Wir antworten gerne und verweisen auch auf die FAQ.

Beste Grüße,   Eve & Sam

3 + 4 =